fbpx

Das Universum in 12 Dimensionen - Ich öffne mich, es klopft in meinem Herzen

Aktualisiert: 23.02.2020 

Vorab, was sich hier als etwas chaotisch präsentiert, ist das Zusammenspiel von schöpferischem Bewusstsein, Herz und Intellekt. Intellekt ist für mich die Logik und das Wort. Herz ist für mich die Symbolik und das Gefühl. Schöpferisches Bewusstsein ist für mich die Transzendenz und Integration.

 

"Was sich nicht spielerisch leicht anfühlt, darfst ich transformieren, ich glaube an eine Wahrheit, die spielerisch leicht ist" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

 

Eine Dimension ist physikalisch bezeichnet eine Form, eine Grösse oder eine Ausdehnung
Gegenwärtig wir die Welt meistens in 3. Dimensionen eingeteilt, was für uns die Erfassung eines Raumes bedeutet.

Der Urknall war der Beginn bzw. die Schöpfung von Materie und Zeit und somit die Entstehung der Raum-Zeit-Dimension (Zeit-Kontinuum). Die Forschung geht davon aus, dass diese Entstehung ca. 13.8 Milliarden Jahre zurückliegt. Wir schauen damit aus der Gegenwart in die Vergangenheit und entdecken dabei die Zeit.

Ohne die Veränderung, Erfassung und Aufzeichnung gebe es keine Zeit(-vorstellung). Die Zeit ist gemäss der Physik eine eigene Dimension und wurde von Albert Einstein mittels seiner Relativitätstheorie als 4. Dimension geprägt. Alle 4. Dimensionen sind eingebettet in das was wir als Universum bezeichnen, worin alle Materie (somit auch Raum), Zeit und alle Energie gespeichert ist. Damit wäre eigentlich bereits alles gesagt und erfasst...

Was wir als die Expansion des Universums kennen, ist die räumliche Ausdehnung. Ein (Ur)Knall der kontinuierlich weiterschwingt und worin wir als Bruchstücke des Ganzen zu dem herangereift sind, was wir als das Leben kennen. Wir beobachten die Expansion also nicht etwa von ausserhalb aller Materie, sondern im «Ordnungs»-Getümmel unseres Sonnensystems, das vor ca. 4.6 Milliarden Jahren entstanden ist, nur eines unter Milliarden in der Galaxie. Wir betrachten das Universum von der Erde aus, unserer vermeintlichen Arche Noah und wissen nicht worin sich das Universum ausdehnt.

"Nicht Gott ist relativ und nicht das Sein, sondern unser Denken" - Albert Einstein

 

Was durchdringt, formt und umgibt das Leben? Ab hier schliesse ich entweder meinen Geist oder ich öffne meinen Geist für die Möglichkeit, dass sich auch mein inneres Universum kontinuierlich ausdehnt. Der Schlüssel für diese Dimensionsöffnung liegt in dir selbst. Lese bitte ab hier mit der Möglichkeit und deinem Herzen weiter und vertraue darauf, dass du deinen Verstand deswegen nicht verlierst. Wenn dich Aussagen "triggern", dann lege ich Dir ans Herz es ans Licht zu bringen mit Wort, Schrift oder Gesang.

Was ist ein Trigger: Ein Trigger ist ein Auslöser, meistens dann verwendet, wenn Gefühle der Wut, Ablehnung oder Hass empfunden wird.

Geistliche Dimensionen - Wo Zeit- und Raum an Bedeutung (Struktur) verliert

Verstandeserweiterung: Sprechen Menschen von weiteren Dimensionen, halten viele Intellektuelle oder Wissenschaftler ihre Ohren zu, da die technischen, physikalischen Messmethoden für deren Existenz nicht vorhanden sind. Dennoch versuche ich diese weiteren Dimensionen aus einer technischen Sicht (soweit möglich) zu beleuchten, um es greifbarer zu machen. Das Universum erfährt sich durch uns und wir erfahren uns durch das Universum. Wenn das Universum eine Grenze hat, dann bleibt die Grenze dennoch dynamisch, weil alles im Universum im Fluss ist und so konstruiert sich das Universum selbst um, als dynamisches Feld. Ein Eckpunkt wandert durch das Universum und ist auf der Wanderung einmal Eckpunkt, einmal Mittelpunkt einmal Endpunkt, einmal auf jeder Position.

"Mal bin ich König, mal bin ich Bettler. Die Erfahrung gibt mir die Fülle" - Philipp Kunz

Die Quantenfeld-Theorie des deutschen Physikers Burkhard Heim spricht von weiteren Dimensionen. Ebenfalls zeigt der Bio-Physiker Dieter Broers ein 12. Stufen Dimensionsmodell in seinem Werk «Metamorphose der Menschheit (Teil 3)» auf.

Perspektivwechsel, denn nichts ist in Stein gemeisselt, weiss das Herz, nur der Verstand hat vielleicht Mühe damit:

Umbegrenztheit des Herzen:  Doch das Herz weiss, das Universum ist in mir und ich habe den Raum (Space), den ich mir wünsche und wenn ich mir meiner Grösse und Schönheit bewusst werde, dann verändere ich mein Universum. Selbsterkenntnis! Das Herz kennt keine Angst.

"Ich spiele jeden Tag, die Spiele die mich erfüllen, dazu brauche ich keinen Verstand" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

"Ich darf mich schwach fühlen und mich dabei zeigen, öffnen, es wartet eine Belohnung auf mich" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

"Wenn Ängste anfangen mir den Atem zu nehmen, dann schaffe ich mir Raum durch tiefe Atemzüge" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

Die 5. und 6. Dimension stehen für die gespeicherten Baupläne sämtlicher Materie, auch unter dem Begriff der morphogenetischen Felder bekannt oder energetische Steuerfelder.

Die morphogenetischen Felder sind Gestalt-, Form- und Strukturfelder (Codierungen), die wahrscheinlich nach ähnlichen Prinzipien gestaltet sind, wie das in Lebewesen vorkommenden Erbgut auf Genen, also unseren biologischen Codierungen, niedergeschrieben sind.

Herz: Die 5. Dimension (das nächste Level im Spiel, andere Frequenz, Schwingung, Klang, Licht, Zustand) wird leicht, alles transformiert sich jetzt im Universum. Es wird alles leichter, was schwer ist fällt ab, wird transformiert in Leichtigkeit. Wir kommen nackt ins Paradies. Das Paradies zeigt sich jeden Tag ein Stück mehr, wenn ich offen bleibe für meinen Prozess und wenn nicht, komme ich dennoch nicht um das Paradies herum. <3 🙂 😀

"Ich verwende die nötigen Tools wie z.B. Musik und Gesang, um mich zu unterstützen mein schönes Wesen hervorzuholen" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

 

Die Dimensionen 7. und 8. sind die Räume der Informationen, nicht mehr der Formen selbst.  Hier findet Kommunikation zwischen allem statt. Eine Information bringt erst dann etwas «in Form», wenn sie durch einen Empfänger decodiert werden kann. Ein Wort dessen Bedeutung mein Verstand nicht kenne, eröffnet mir auch kein treffendes Bild in meiner Vorstellung, sondern höchstens ein "ES", das irgendetwas sein kann. Die Intution wäre hier schon sehr viel schneller und genauer, wenn es um das Entschlüsseln geht. Kann ich also, als menschliches Wesen, das selbst Teil der Informationskette ist, die Information entschlüsseln?

Alle Teilchen (atomare und subatomare Teilchen) müssen informiert werden, damit sie wissen, wie sie zusammengehören und beispielsweise zu Elementarteilchen werden. Der Verstand hat nicht die Kapazität das zu vollbringen.

Durch welches Auge erfasse ich nun die Information, die an mich herantritt? Ich kann nach innen schauen oder nach aussen. Betrachte ich es durch die Ich-identifizierte Wahrnehmung, mein Ego-Verstand (Illusion des Getrenntseins = die  9. Dimension nach Broers oder die Seelendimension nach Heim), so dass das Aussen nichts mit mir zu tun hat? Betrachte ich die Information durch das, was als Höheres Selbst (10. Dimension nach Broers) bezeichnet wird. Das höhere Selbst steht für dein ursprüngliches (Lebe-)Wesen, dass die Weisheit des Lebens als Erkenntnis und Wahrheit gespeichert hat. Das höhere Selbst bleibt unberührt von der Ich-Verstandesidentifikation, worin Menschen sich z.B. mit ihrem Hirnorgan oder ihrem Körper identifizieren und daran festhaften, weil darin ein Sammelpool von herumschwebenden Informationen angelegt ist. Ohne Zweifel ein faszinierendes und unersetzbares Gefährt unser Körper, der zur Mensch-Erfahrung gehört. Das höhere Selbst (dein wahres Wesen) spricht die Sprache des Bewusstseins und hat keinen Ego-Verstandes-Filter. Es bringt wunderbar Licht in unsere Schatten. Das höhere Selbst existiert formlos, kann je nach Zustand (u.a. bei Menschen mit Nahtoderfahrung, aber auch Meditation, wenn der Verstand ruhig wird, Bilder-Visionen, (Selbst)Erkenntnis) direkt erlebt werden. Es durchfliesst uns mit Bewusst-SEINs-Informationen unserer wirklichen gegenwärtigen Lebenswahrheit. Hier findet weder Täuschung noch Selbstlüge statt. Es ist dein wahres Sein, das dich selbst ohne Filter betrachtet und mit dir kommuniziert. Bis hier hin sind wir Menschen gemeinsam als Spieler in das Raum-Zeit-Universum eingeflochten, so meine gegenwärtige Wahrnehmung. Welchen Spieler bzw. Rolle wir wählen ist uns überlassen, da wir Schöpfer sind.

"Damit das Spiel leicht bleibt hafte ich nicht länger als gewollt an Gedanken, Vorstellungen, Indentitäten oder Gefühlen an sondern fliesse und ich höre auf mein Herz, es kennt den Weg" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

"Kommt aus meinen Gedanken klein, schmächtig, schwach oder hässlich oder gross, mächtig, kraftvoll und wunderschön? Der Verstand ist ein Tool im Spiel und gibt Gedanken (Vorstellungen von Gefühlen, Dingen oder Wortbedeutungen) von sich, die ich irgendwo aufgeschnappt haben und versuche zusammenzusetzen und zu bewerten. Ich ergründe die Vorstellung, wenn sie in mir keine Leichtigkeit erzeugt und vertraue meine wirklichen Wahrheit zu empfangen. Ich lerne Geduld zu haben damit sich Illusionen lichten und die Wahrheit hervortritt. Zeit ist bekanntlich relativ" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

Hinter dem göttlichen Spiels aus Polarität, Gegensätzen, Licht-Schatten, Ying-Yan, Plus und Minus, Gut und Böse, Macht - Ohnmacht, Kopf vs. Herz...:

"Mein spielerisches Ich ist immer genau am richtigen Punkt im Leben, denn ich bin meine Seele, auch du lieber Spielpartner bist immer genau am richtigen Punkt in deinem Leben, denn du bist deine Seele" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

"Indem ich mich herausfordere, fordere ich meine Seele heraus, hervorzutreten, damit ich leuchte wie mein wahres Selbst leuchtet und ich schwinge wie mein wahres Selbst schwingt" - Meine Spielregel, meine Wahrheit

Mein Krafttier ist der Drache (mein Schatten), ich habe ihn entfässelt, er kann fliegen, kann Feuer speien, kann Bäume ausreissen, kann brüllen, kann Gefühle zeigen, er weint auch manchmal.

Die Seele (11. Dimension nach Broers; Göttlicher Wille/Absicht nach Heim) das universelle Bewusstsein, die Transzendenz von Erfahrung und Bewusstsein, worin alle Dimensionen sind und alles verbunden und aufgezeichnet wird. Die Seele als die wahre Identität, die nicht anhaftet sondern aus purem Licht besteht und in ihrer einzigartigen Schönheit funkelt. Leben und Sterben passiert alles innerhalb der Seele, selbst wenn unser Verstand es nicht versteht. Die Seele ist reine Unschuld und ist die bedingungslose Liebe, sie kennt keine Verurteilung. Die Seele macht uns zum Schöpfer unseres Universums.

"Was das Ego will, ist nicht immer das was meine Seele möchte. Meine Seele ist mein bester Führer" Meine Spielregel, meine Wahrheit

Vertraue, ich erkenne zum genau richtigen Zeitpunkt mich selbst als das was ich wirklich bin, ich gehe tief in mich, in mein Universum, wirf einen Blick in meine Seele. Mich zu verlieren und mich wiederfinden ist ein und das selbe. Ich bleibe im Vertrauen.

"In Wahrheit kann ich nur gross, mächtig und schön sein, wenn ich mich erkenne. Das Instrument Körper wird in Klang versetzt, um die Integration abzuschliessen" - Seele

"Meine Seele ist nicht irgendwo sondern wird genau jetzt integriert in mich als mein 5. Element"

Ich bin Schöpfer, du bist Schöpfer wir sind Schöpfer. Dieser Körper ist eine Vase. ALL-Frieden und Eintritt in mein Paradies. Ich liebe mich.

"Vorstellungen können leicht oder schwer sein, transformiere die Vorstellung, wenn du ein anderes Bild auf die Dinge haben möchtest." - Spielregel

"Ich bin auf absolut keiner Stufe der Evolution mein Gehirn oder mein Verstand. Das Gehirn und mein Verstand ist ein äusserst nützliches Werkzeug in meinem Körper. Mein Körper ist mein Gefährt und ist eingeflochten in die Quelle meines Seins, ich nenne Sie Seele." - Meine Spielregel, meine Wahrheit

Das Allsein (Gott als 12. Dimension), die Quelle.
Verstand versucht zu erklären aber haftet an das an was er glaubt / meint zu wissen: Die 12. Dimension: Gott ist das Unendliche, das was das ganze Spiel(feld) aus Licht (Farben) und Formen hervorbringt und wo das menschliche Wort zur Beschreibung nicht ausreicht. Gott macht aus der Vorstellung von 12. Dimensionen eine Dimension, es bedarf keiner Naturgesetze nur Phantasie und Vorstellung. Hier gibt es keine Teilung mehr zwischen Dir, Mir und Gott. Gott erfährt sich durch uns, wir erfahren uns durch Gott, so sind wir Schöpfer und Geschöpf gleichzeitig. Gott ist der Einklang (Harmonie, Übereinstimmung) und zu Gott führt die Mündung, deren Strom in den Ozean der LIEBE übergeht, in das Seelenmeer. Unser Verstand (Vorstellungsvermögen) ist nicht für die Unendlichkeit gemacht, unsere Ich-Vorstellung darin hoffnungslos verloren. Beides haftet an und dass ist die Illusion. Metapher: Dieses Gottes Teilchen, unsere taktgebende Heimat, liegt als heiliger Funke sanft eingehüllt in jedem Herzen auf dieser Welt, dieses Teilchen ist die Welt und was darüber hinausgeht, der leere Raum der Möglichkeiten, worin sich alles manifestiert aus unendlicher Vorstellungskraft. Wir sind hier Babys, Kinder, die sich Erfahren und gedeihen, blühen und verwelken als Lebensformen, weil wir die Vorstellung aller Möglichkeiten sind und wohlbehütet sind. Ich kann vollkommen loslassen und vertrauen. Sicherheit weicht dem Vertrauen. Ich bin frei zu entscheiden worin ich in seinem Spiel aufgehen möchte, ich habe göttliche Kraft HIER in seinem, meinem, unserem Universum. Trennung ist die Illusion für die Erfahung der Trennung. Das Leben meint es gut mit mir.

Lieber Mitspieler, ich wünsche Dir, dass du deine Wahrheit findest. Es war mir eine Freude meine Wahrheit mit dir zu teilen. Wahrheit ist nicht anzuhaften sondern ebenso dynamisch nach dem Grand unserer Vorstellungskraft.

Du hast die Wahl, wie du die Dinge betrachtest, vergiss was du vergessen möchtest, erschaffe, was du erschaffen möchtest, entscheide wer du sein möchtest und behalte was dir dienlich ist. Ich für meinen Teil weiss, dass wir uns gegenseitig helfen, egal auf welchem Weg wir uns begegnen. Milliarden von Seelen spielen hier ihr Spiel.

Ich gehe jetzt zurück ins Spiel, um zu spielen wie die Kinder und zwar spielerisch leicht. Die Erde ist wunderschön mit all ihren Elementen Wasser, Feuer, Luft und Erde 🦋 Das 5. Element ist integriert und ich bin vollständig.

close
Ferma Suisse

Newsletter abonnieren

Erhalte exklusive Angebote & Gesundheitstipps
Neue Email-Absender landen oft im Spam-Ordner.
Bitte prüfe deinen Spam-Ordner, falls du keine Newsletter-Bestätigung bekommst.
Newsletter-Abmeldung jederzeit möglich!