fbpx

Meine persönliche Story

Wer bin ich:

Als Sohn einer Krankenschwester und eines Handwerkers kam ich am 21.01.1987 im Spital Zug zur Welt. Ich wuchs in Arth-Goldau am schönen Zugersee auf und wollte als Kind immer Erfinder oder Schauspieler werden. Meine Berufslehre machte ich dann jedoch als Kaufmann und später schloss ich den Eidg. Fachausweis im Finanz- und Rechnungswesen erfolgreich ab. Als Finanzbuchhalter weiss ich, was es bedeutet exakt zu arbeiten.

Vorerst mässig sportlich unterwegs wurde ich aufgrund von Rückenproblemen und der Diagnose "Morbus Scheuermann" im Jugendalter in die Physiotherapie geschickt. Hier lernte ich meine Leidenschaft für das Kraftraining kennen und betreibe es bis heute. Ich konnte dabei nicht nur meine Körperhaltung verbessern und meine Muskulatur stärken, sondern lernte viel über Disziplin, eine gesunde Lebensweise, mentale Kraft und die passende Ernährung. Ganzheitliche Gesundheit ist für mich heute der Weg zu mir selbst. Mich voll und ganz annehmen, mir selbst zu vertrauen und meinem Körper die benötigte Nahrung zukommen lassen, damit er mir noch lange gute Dienste leisten kann.

 

Wie kam ich zu meiner Unternehmung:

In einer sehr hektischen und auf Leistung getrimmten Gesellschaft, die den Stresspegel hochhält, kam ich langsam an meine psychischen und physischen Grenzen. Ich musste permanent funktionieren, zumindest dachte ich, dass ich das müsste. Ich wusste es nicht besser, da ich mich nicht wirklich mit mir auseinandersetzte. Am eigenen Leibe erlebte ich stressbedingte Symptome u.a. eine Gürtelrose, Verdauungsprobleme, Ängste und Unruhe, gefolgt von Müdigkeit und Antriebslosigkeit und ich war auf dem besten Weg zu einem Burnout. Zum richtigen Zeitpunkt entschied ich mich für eine Veränderung. Ich hängte meinen gut bezahlten Job als Leiter einer Finanzabteilung an den Nagel und nahm mir Zeit für meine innere Weiterentwicklung. Was sich zuerst in einer Existenzangst zeigte, war nur ein Ausdruck fehlendem Urvertrauen. Ich begann mich mit meiner Kindheit auseinanderzusetzen und beobachtete meine eigenen Gedanken. Mein Hang zum Perfektionismus in jeder Lebenslage verschlang viel Energie. Weiter war ich so sehr auf das fixiert, was ich nicht habe, dass ich nicht erkannte, was eigentlich Dankbarkeit für mich bedeutet. Dankbarkeit für die wichtigen Dinge im Leben, wie Gesundheit, Familie, Liebe, ein Dach über dem Kopf, am Leben zu sein, das Wunder des Lebens zu erkennen u.v.m. Ich entschloss mich mehr Selbstverantwortung zu übernehmen, arbeitete mit Meditationen und meinem inneren Kind. Während diesem Selbstfindungsprozess wählte ich zugleich den Weg der beruflichen Selbstständigkeit.

Mein Interesse für den Kraftsport brachte mich schon in jungen Jahren dazu meine Zeit der Ernährungswissenschaft zu widmen. Frische Nahrung zu kochen und gleichzeitig mich mit gesunden Nahrungsergänzungsmittel und Superfoods zu versorgen, waren stets präsent in meinem sportlichen Teil des Lebens. Ich erkannte mit der Zeit, wie wichtig gute Nährstoffe sind, besonders jene aus verschiedenen Pflanzen, um sowohl die Gemütslage, wie auch die Regeneration und Zellgesundheit aufrecht zu erhalten. Da in meiner Familie der Reizdarm, Antriebslosigkeit, Rückenschmerzen und leider auch die Psoriasis (Schuppenflechte) ein Thema sind, entschloss ich mich ein Produkt herzustellen, was die Darmgesundheit fördert, natürlich entzündungshemmend ist, plus die Energiegewinnung und das Immunsystem verbessert. Nachdem ich endlich in meine Kraft gekommen bin, ging der wirklich schöpferische Teil meines Lebens los.

Ich recherchierte monatelang und stellte dabei fest, dass es insbesondere einen Körperbereich gibt, denn ich bisher unterschätzte. Der Darm - Zentrum unseres Immunsystems.

Viele körperliche Probleme kommen neben dem Bewegungsmangel von einer unpassenden Ernährung, was den Darm, unsere Darmflora mit all ihren Mikroorganismen und die ganze Verdauung negative beeinflusst. Der Darm wird als zweites Gehirn bezeichnet und es lohnt sich den Darm regelmässig zu pflegen, damit unsere Gesundheit aufrechterhalten bleibt. Ich entschloss mich in erster Linie Produkte für die Darmgesundheit zu entwickeln. Alle meine Produkte sollen mit den besten Rohstoffen hergestellt werden und ich entschloss mich für biologisch angebaute Landwirtschaftserzeugnisse, eine professionelle Wasseraufbereitungsanlage und Rohstoffe von namhaften Herstellern. Ich folgte meinem Herzen und vielen Monaten der Eigenrecherchen, wie unser Darm funktioniert und wie er unsere Gesundheit und unsere Stimmung beeinflusst, kam ich immer näher an die Zusammenstellung der Zutaten für meine Produkte, die unter dem Label NEOMAI vertrieben werden. Nach vielen Testphasen mit etlichen Eigenversuchen kristallisierte sich mehr und mehr die perfekte Zusammensetzung heraus, die für unsere Darmgesundheit optimal wirkt.

Seit der Gründung 2016 der Gesellschaft sind drei Jahre vergangen, die ich mit dem Aufbau der Produktionsstätte, Wissensrecherche zur Gesundheit, Inhalt meiner Homepage und der Entwicklung meiner Produkte verbrachte. Die Herstellung, die nach mehreren Testphasen im kleinen Bereich funktionierte, sollte später auch für größere Mengen funktionieren. Zusammen mit meinem Vater tüftelte ich an optimierten Arbeitsprozessen und dem richtigen Produktionswerkzeug wie Maschinen und Utensilien. Jede Hürde die kam, egal wie hoch sie schien, konnte gemeistert werden, als wäre da immer eine helfende Hand gewesen. Dies bestärkte mich in der Überzeugung auf dem richtigen Weg zu sein und mir selbst immer mehr zu vertrauen.

Nach allen positiven Tests in einem Labor für Lebensmittelsicherheit (LaBeCo) und den super Erfahrungsberichten freue ich mich so tolle Produkte anzubieten, die so nahe an der Natur sind wie möglich und dennoch sehr gut haltbar sind. Ein Gesundheitsmittel, das zu mehr Lebensqualität verhilft und viele Menschen begeistert.

Es macht mich stolz und unglaublich happy meine Geschichte, mei Wissen und meine Gesundheitsprodukte mit Euch zu teilen. Jeder von uns ist grossartig "Just the way you are". Gerne erweise ich meinen Dienst im Namen der Gesundheit.

Weiterlesen:  Darmgesundheit und unsere wichtige Darmflora

 

 

Philipp Kunz, Gründer

Die Entscheidung eigene Produkte herzustellen:
1. Es ermöglicht mir mein Wissen über die gesündesten Pflanzen, Vita-, Makro- und Mikronährstoffe zu einem Produkt zu formen, wie ich es auf dem Markt noch nie vorfand.
2. Ich habe die Möglichkeit präventiv meinen Körper bestmöglich bis ins hohe Alter gesund zu erhalten.
3. Ich muss keine 10 Produkte einzeln kaufen und einnehmen, sondern nutze die Synergie abgestimmter Wirkstoffe, Kombinationen und der Verarbeitungskaskade mit nur 3 Endprodukten.
4. Ich kann genau mit den Rohstoffen arbeiten, die meiner Qualitätsvorstellung entsprechen und in Mengen, die einen signifikanten Gesundheitseffekt im Körper auslösen.
5. Weil ich Gesundheit insbesondere in Harmonie mit Mutter-Natur betrachte und aus ihr die besten Mittel gedeihen.

close
Ferma Suisse

Newsletter abonnieren

Erhalte exklusive Angebote & Gesundheitstipps
Neue Email-Absender landen oft im Spam-Ordner.
Bitte prüfe deinen Spam-Ordner, falls du keine Newsletter-Bestätigung bekommst.
Newsletter-Abmeldung jederzeit möglich!
Translate »